1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Museen

Themenillustration Museen: Zu sehen ein Ausschnitt aus der Plastik Der Denker von August Rodin, zu sehen im Albertinum Dresden

(© Albertinum)

Im Freistaat Sachsen gibt es über 400 Museen in verschiedenen Eigentumsformen, unter anderem in staatlicher, kommunaler und privater Trägerschaft. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine spannende Entdeckungsreise!

Staatliche Kunstsammlungen

Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Sachsen besitzt einen der ältesten Museumsverbünde der Welt und die zweitgrößte völkerkundliche Sammlung Deutschlands.

Museen der Senckenberg Gesellschaft

Museen der Senckenberg Gesellschaft

Mehr als 11 Millionen Sammlungsobjekte erwarten die Besucher der drei Naturkundemuseen der Senckenberg Gesellschaft in Dresden und Görlitz.

Sächsische Industriemuseen

Zweckverband Sächsisches Industriemuseum

In den vier, vom Zweckverband Sächsisches Industriemuseum betriebenen und finanzierten Industriemuseen erhalten die Besucher einen Einblick in die reiche, über 200-jährige Industriekultur Sachsens.

Schlesisches Museum

Schlesisches Museum

Neun Jahrhunderte schlesische Geschichte sind im Görlitzer Schönhof, einem der ältesten Renaissancegebäude Deutschlands, zu erleben.

Deutsches Hygiene-Museum

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Das Deutsche Hygiene-Museum in Dresden ist weltweit einzigartig und widmet sich dem Menschen in seiner biologischen, sozialen und kulturellen Dimension.

Marginalspalte

Sachsens Museen entdecken

Alles, was Sie schon immer über Sachsens Museen wissen wollten, finden Sie hier auf einen Klick: Museumsführer mit Ausstellungs-, Bildungs-, Freizeit- und Veranstaltungsangeboten.

© Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst